AGB

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen regeln rechtlich die Nutzung der Raz*War-Site (https://razwar.com) durch die Benutzer und die Verpflichtungen jeder Partei. Sie werden ergänzt durch a Datenschutz-Bestimmungen und ein Cookie-Richtlinie. Die allgemeinen Nutzungsbedingungen, die Vertraulichkeitsrichtlinie und die Cookie-Richtlinie können am Anfang jeder Seite der Website eingesehen werden.

Artikel 1. Definitionen

Diese Definitionen gelten auch für die Datenschutzerklärung und die Cookie-Richtlinie.

Site: die Raz * War-Site, zugänglich unter https://razwar.com und die verschiedenen Seiten, aus denen es besteht.

Benutzer: jede natürliche oder juristische Person, die auf die Website zugreift und ihre Dienste nutzt.

Herausgeber: die juristische oder natürliche Person, die die Website verwaltet und für deren Inhalt verantwortlich ist.

Inhalt: alle auf der Website angezeigten Informationen, einschließlich Texte, Logos, Animationen, Illustrationen, Grafiken und Videos.

Webmaster: die vom Herausgeber benannte juristische oder natürliche Person, die die Wartung der Website durchführt.

Artikel 2. Präsentation der Website

Die Website bietet den Benutzern allgemeine Informationen zu den Themen Rasieren und männliche Schönheit, im Geschäft erhältliche Produkte und Produktinformationen sowie die Möglichkeit, einen Newsletter und Wettbewerbe zu abonnieren.

Herausgeber und Eigentümer der Website ist Growth Financial SA, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach belgischem Recht mit Sitz in Avenue Athena 1, B-1348 Louvain-la-Neuve, Belgien.

Die Korrespondenzadresse entspricht dem Sitz der Gesellschaft. Der Verlag ist per E-Mail unter folgender Adresse erreichbar: info@razwar.com. Ein Kontaktformular ist auch auf der Website verfügbar, erreichbar über dieser Link.

Der Webmaster ist auch die Gesellschaft mit beschränkter Haftung Growth Financial SA und kann unter folgender E-Mail-Adresse kontaktiert werden: info@razwar.com.

Anbieter ist die Google LLC mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Artikel 3. Zugriff auf die Website

Der Zugriff auf die Website setzt die Annahme dieser allgemeinen Bedingungen voraus.

Der Zugang zur Website ist kostenlos und offen. Es ist keine Registrierung erforderlich. Die für seinen Zugang notwendigen Verbindungs-, Soft- und Hardwarekosten trägt allein der Nutzer.

Der Zugriff auf die Website kann, insbesondere aus Wartungsgründen, vorübergehend unmöglich sein, ohne dass es einer Ankündigung bedarf.

Artikel 4. Geistiges Eigentum

Die Site und ihr Inhalt sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung, teilweise oder vollständig, modifiziert oder nicht, kommerziell oder anderweitig, des Inhalts der Website ist untersagt. Die vorherige schriftliche Genehmigung muss vom Seitenredakteur angefordert werden.

Artikel 5. Haftung

Der Herausgeber ist bemüht, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen. Dennoch kann sie in keiner Weise für Auslassungen, Ungenauigkeiten und Mängel in den auf der Website verfügbaren Informationen verantwortlich gemacht werden. Die Weitergabe der Daten erfolgt nur zur Information und nicht vertraglich. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für die Interpretation der Informationen durch den Benutzer. Der Benutzer übernimmt die volle Verantwortung für die Verwendung der Informationen und Inhalte auf der Website.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für das Fehlen des Zugriffs auf die Website. Sie ist auch nicht verantwortlich für eine Fehlfunktion des Servers, des Netzwerks oder der vom Benutzer verwendeten Computerausrüstung.

Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Seiten, auf die über Hyperlinks zugegriffen werden kann.

Der Herausgeber haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer im Falle höherer Gewalt oder durch Dritte entstehen. Andererseits haftet er für Schäden, die von seinen Subunternehmern und seinen Untergebenen verursacht werden.

Der Herausgeber ergreift alle angemessenen Mittel, die erforderlich sind, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten. Sie unterliegt einer Mittelpflicht.

Artikel 6. Zum Verkauf angebotene Produkte

Die Website bietet ihren Benutzern an, Produkte in ihrem Geschäft zu kaufen sowie einen Dienst zu abonnieren, um regelmäßig und automatisch Produkte zu kaufen. Die Regeln für diese Käufe sind in der Verkaufsbedingungen, deren Annahme zum Kauf erforderlich ist.

Artikel 7. Newsletter-Anmeldung

Die Seite bietet ihren Nutzern die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Dazu müssen die Benutzer ihre E-Mail-Adresse angeben. Der Newsletter wird mindestens einmal im Monat und höchstens alle fünf Tage versendet. Jeder versendete Newsletter enthält einen Link, über den sich der Nutzer abmelden kann.

Artikel 9. Hyperlinks

Auf der Website können Hyperlinks vorhanden sein. Bei Verweisen auf Seiten außerhalb der Site übernimmt der Herausgeber keine Verantwortung für die dort gefundenen Inhalte oder für die Schließung der Site, auf die verwiesen wird.

Dritte dürfen Hyperlinks setzen, die auf diese Site verweisen, sofern dies weder den geltenden gesetzlichen Bestimmungen noch dem Ruf des Herausgebers widerspricht. Der Herausgeber kann in keiner Weise für die Erstellung eines Hyperlinks durch Dritte verantwortlich gemacht werden.

Artikel 10. Rechtzeitige Antragstellung

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ohne zeitliche Begrenzung.

Der Herausgeber der Website behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Begründung zu ändern. Diese Änderungen können nicht rückwirkend erfolgen.

Artikel 11. Anwendbares Recht und Gerichtsstandsklausel

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen belgischem Recht.

Sollte eine Klausel dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem Richter als nicht konform mit dem geltenden Recht angesehen werden, würde sie auf eine konforme Formulierung reduziert oder, falls dies nicht der Fall ist, aufgehoben, ohne dass ihre Aufhebung die Gültigkeit dieser Allgemeinen Bedingungen beeinträchtigt.

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen fallen in die Zuständigkeit der belgischen Gerichte.

Im Falle einer Streitigkeit im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird zunächst ein Schlichtungs- oder Schlichtungsverfahren versucht, diese beizulegen.